marion-schmitz-Sprachentwicklungscoach

Sprachentwicklungscoaching

Wie dein sprachverzögertes Kleinkind erste Worte und Sätze spricht,...

... ohne wichtige Zeit verstreichen zu lassen und ohne großen Aufwand, einfach im familiären Alltag.

Du machst dir Sorgen, weil...

Strichmännchen-traurig

... dein Kind mit 2 Jahren noch keinen aktiven Wortschatz von ca. 50 Wörtern hat.

... sich dein Kind mit 2 Jahren nur mit wenigen Einzelworten verständigt und stattdessen noch vermehrt Silbenverdopplungen (z.B.: "na-ne", anstatt Banane) nutzt.

... dein Kind mit 2 Jahren zur Verständigung fast ausschließlich seine Mimik, Zeigegesten bzw. symbolische Gesten einsetzt.

... dein Kind mit 2 Jahren noch keine 2-Wort-Sätze bildet (wie z.B.: "Mama haben", "Bär schlafen", etc.).

... die Wortschatzexplosion bei deinem Kind ausgeblieben bzw. deutlich verzögert ist.

... die Untersuchung für die Sprachentwicklung deines Kindes bei der U7 auffällig ausgefallen ist.

Du machst dir Sorgen, weil...

... dein Kind mit 2 Jahren noch keinen aktiven Wortschatz von ca. 50 Wörtern hat.

... sich dein Kind mit 2 Jahren nur mit wenigen Einzelworten verständigt und stattdessen noch vermehrt Silbenverdopplungen (z.B.: "na-ne", anstatt Banane) nutzt.

... dein Kind mit 2 Jahren zur Verständigung fast ausschließlich seine Mimik, Zeigegesten bzw. symbolische Gesten einsetzt.

Sprachentwicklungscoaching

... dein Kind mit 2 Jahren noch keine 2-Wort-Sätze bildet (wie z.B.: "Mama haben", "Bär schlafen", etc.).

... die Wortschatzexplosion bei deinem Kind ausgeblieben bzw. deutlich verzögert ist.

... die Untersuchung für die Sprachentwicklung deines Kindes bei der U7 auffällig ausgefallen ist.

Dein Wunsch ist es, dass...

Sprachentwicklungscoaching
  • dein Kleinkind schnellstmöglich seinen sprachlichen Rückstand aufholt und keine langfristigen Sprachprobleme entwickelt, die oft Störungen in anderen Entwicklungsbereichen hervorrufen können (wie z.B. Lernstörungen).
  • logopädische Maßnahmen vermieden, oder vorhandene um das Vielfache potenziert werden.
  • du dies alltagsintegriert Zuhause, ohne großen Aufwand und Stress, umsetzen kannst.
  • du deinem Kind Sicherheit im eigenen Umfeld geben kannst, damit es nicht gehemmt wird und Schwierigkeiten leichter überwindet.
  • eine nachhaltige Wirkung erreicht wird, die die gesamte sprachliche Entwicklung deines Kindes positiv beeinflusst.

Sprachentwicklungscoaching 

Sprachentwicklungs-
coaching 

Gerade im täglichen Umgang können Eltern selbstständig, durch alltagsintegrierte Sprachförderung, sehr viel bewirken.
Die bedeutende sprachsensible Entwicklungsphase kann optimal genutzt werden, ohne wesentliche Zeit verstreichen zu lassen.
Eltern sind in dieser Entwicklungsphase die wichtigsten Kommunikationspartner des Kindes und haben somit die besten Möglichkeiten, ihrem Kind auf dem Weg zur Sprache zu helfen.

Alltagsintegrierte Sprachförderung bedeutet, dass Alltags- und Spielsituationen sprachförderlich gestaltet sind. Dies erhöht enorm die Prognose, dass das Kind seine Sprachkompetenz bestmöglich entwickelt. 
Mithilfe einfacher, praktischer und anregender Methoden können Eltern bei ihrem Kind so das Interesse und den Spaß an der Sprache anregen.

Eltern sind einfach die wichtigsten Bezugspersonen, Kommunikationspartner, Begleiter und Unterstützer des Kindes und aus diesen Gründen ein wesentlicher Bestandteil zur Unterstützung der kindlichen Sprachentwicklung.

Die Forschung zeigt deutlich, dass die meisten Kinder mit einer verzögerten Sprachentwicklung „aufholen” und das gleiche Sprachniveau wie andere Kinder erreichen werden. Das Beste, was Eltern tun können, ist ihren Kindern ein reichhaltiges Umfeld bieten, das den Spracherwerb fördert.

Professor Andrew Whitehouse et al. Pediatrics, 2011

Anfrage für ein
kostenloses Erstberatungsgespräch

Wie dein sprachverzögertes Kleinkind in wenigen Wochen seinen aktiven Wortschatz erweitert und erste Sätze bildet, ohne wichtige Zeit verstreichen zu lassen und ohne großen Aufwand, einfach im familiären Alltag.

Anfrage für ein
kostenloses Erstberatungsgespräch

Wie dein sprachverzögertes Kleinkind in wenigen Wochen seinen aktiven Wortschatz erweitert und erste Sätze bildet, ohne wichtige Zeit verstreichen zu lassen und ohne großen Aufwand, einfach im familiären Alltag.

Ziele der alltagsintegrierten Sprachförderung für Kinder ab dem 24. Lebensmonat

Steigerung des passiven sowie des aktiven Wortschatzes des Kindes

Entwicklung erster Satzkombinationen des Kindes

Optimierung des familiären Kommunikationsverhaltens

Anregung des kindlichen Interesses an Sprache und Kommunikation

Wecken der Mitteilungsfreudigkeit des Kindes

Selbstbewusster und unbeschwerter Umgang des Kindes mit der eigenen Sprache 

Das alles ist für dein Kind möglich...

Marion Schmitz - Sprachentwicklunsgcoach

Dein Sprachentwicklungscoach

Marion Schmitz

Stimmen meiner Coaching-Klienten

kundereferenzbild

Liebe Marion, unser Sohn hat gestern seinen ersten Zwei-Wort-Satz gesprochen: "Mama Auto". Wir hatten Tränen vor Freude in den Augen! Er ist viel fröhlicher und hat nun so viel Spaß beim Bilderbuch anschauen! Danke!

Stefanie und Luca  //  Mama

kundereferenzbild

Danke Marion, dass wir das Programm mit dir machen durften! Unsere ganzes Familienleben hat sich positiv verändert. Wir reden jetzt unbeschwert miteinander und das ständige Warten auf "Wörter" ist endlich vorbei.
Lena ist viel selbstbewusster geworden. Sie ist jetzt sogar auf ein Kind zugegangen, das alleine im Sandkasten war und hat es angesprochen. Sie sagte: "Eimer" und zeigte auf den Eimer, den das Kind neben sich im Sand liegen hatte. So etwas hätte sie sich früher nicht getraut.

Markus, Sandra, Henry und Lena  //  Papa und Mama

kundereferenzbild

Hallo, mein Name ist Miriam, mein Sohn Tim (26 Monate) hat bis vor kurzem nur Mama, Papa und mam mam (essen) gesagt. Dann haben wir das Coaching-Programm mit Marion gemacht. Seitdem hat sich so viel verändert. Er kommt jetzt von sich aus und benennt Dinge (Ball, Auto, Nulli), die er haben möchte. Gestern fuhr ein Lastwagen am Spielplatz vorbei und er rief begeistert: " Da LKW" und klatschte in die Hände. Wir quatschen inzwischen richtig miteinander und es ist so schön zu sehen, wie vergnügt er dabei ist.

Miriam und Tim  //  Mama

Bild Laura und Sandra bearbeitet

Meine Tochter hatte anfänglich keinen leichten Start ins Kindergartenleben. Sie konnte sich nur schlecht lösen und schaffte es nicht, soziale Kontakte zu knüpfen. Durch ihre positive Art und den Einsatz der gebärdenunterstützten Kommunikation half Marion ihr, einen Einstieg zu finden. Laura fühlte sich zunehmend sicher und wohl. Die beiden hatten ein inniges Verhältnis und Laura hat sich prächtig entwickelt.

Sandra und Laura  //  Mama

Bild Moritz bearbeitet III

Meine Kinder waren beide in einer, von Marion geleiteten, Montessori Kindergruppe. Liebevoll, kompetent und immer die Kinder mit ihren Stärken und Schwächen im Fokus, war diese Zeit sehr wertvoll für uns alle. Besonders in Erinnerung geblieben, sind die wunderbaren kreativen Stunden mit Fingerfarben!  Matschen und die Sinne anregen frei von “pass auf, dass nichts schmutzig wird“. Einfach mal die Kinder machen lassen und ihnen mit Freude dabei zuzusehen, wie sie die Welt mit Farbe und Spaß für sich erobern.

Marion, Katharina und Moritz  //  Mama

Bild-Hubertine-Schmahl

Während meiner Ausbildung zur Tagesmutter (Zertifikat) habe ich sehr viel Informatives und Hilfreiches aus den Kursen von Frau Marion Schmitz mitgenommen. Sie hat ein großes Wissensspektrum und eine immer herzliche Art, dieses auch an den Kursteilnehmer weiter zu geben. Zu ihrer Person bleibt nur zu sagen, dass sie die herzliche und fröhliche Ausstrahlung auch genau so lebt. Es war immer eine Freude an ihren Kursen teil zu nehmen und mit soviel Wissen in den nächsten Kurs zu gehen. Ich persönlich bin tief beeindruckt und habe selten solch einen positiven Menschen erlebt, der das auch ausstrahlt bzw. dieses auch an andere weiter gibt.

Hubertine Schmahl  //  Tagespflegeperson

Dein Sprachentwicklungscoach

Marion Schmitz

Sprache ist der Schlüssel zur Welt”

Wilhelm von Humboldt

Sprachentwicklung